BAULICHE ANPASSUNGEN UND AUFSTOCKUNG DES WOHNHAUSES ROKOSKA MIT ANBAU EINES AUFZUGS, PRAG 8 LIBEŇ

picture

Im April 2022 haben wir mit den baulichen Anpassungen und der Aufstockung des Wohnhauses Rokoska in Prag Libeň begonnen. Die Anzahl der Wohneinheiten wird durch die baulichen Anpassungen und die Aufstockung von derzeit 8 auf 10 Wohneinheiten erhöht. Das derzeitige 2. Geschoss wird komplett beseitigt und auf seinem neuen Grundriss 2 Wohneinheiten errichtet. Das Gebäude wird um ein zurückweichendes 3. Geschoss erhöht, in dem eine Wohneinheit mit Wohnterrasse untergebracht wird.

Die bestehenden tragenden, wie die nichttragenden Konstruktionen des 2. Geschosses und das bestehende Dach werden entfernt. Es wird eine neue Gliederung des 2. und 3. Geschoss vorgenommen, und zwar als Kombination von Mauerwerk und Stahlbetondecken. Die neue Fassade des Wohnhauses ist mit einem Wärmedämmverbundsystem mit Putz in einem Farbton in Übereinstimmung mit der bestehenden Fassade entworfen. An das Wohnhaus wird ein neuer verglaster Personenaufzug angebaut. Bestandteil der Rekonstruktion sind der Ausstauch aller Fußbodenbeläge, der Oberflächen und der Sanitärausstattung der Bäder, der Austausch der Eingangs- und Innentüren sowie kleinere Anpassungen der Gliederung der einzelnen Wohnungen.

Das neu realisierte 2. und 3. Geschoss wird an die bestehenden inneren Verteilungen der TGA angeschlossen. Die Beheizung des 2. und 3. Geschosses wird durch eine Etagenheizung mit Gasbrennwertkesseln mit Warmwasserspeichern gelöst. Ein neues Element ist ein Regenwasserspeicher im Garten des Wohnhauses.

Das Parken wird auf einer befestigten, gepflasterten Fläche im Innern des Areals des Wohnhauses sichergestellt. Diese Fläche wird um Stellplätze in Richtung Straße Nad Rokoskou erweitert. Bestandteil des Projekts sind ebenso kleinere Grünanlagen – die Revitalisierung des Rasens und das Pflanzen neuer Sträucher.

 Die Fertigstellung des Projekts ist für Februar 2023 geplant.