Sanierung der Halle E und F im Gelände der Firma Mann+Hummel (CZ) v.o.s., Nová Ves

Datum: 10.8.2018
picture
Der Wiederaufbau der Hallen ist abgeschlossen

Zum Jahresbeginn haben die Umbauten im Real des tschechisch-deutschen Unternehmens Mann+Hummel (CZ) in Nový  Ves bei Okříšky begonnen. Das Unternehmen M+H stellt Luft-, Öl, Kabinen- und hydraulische Filter nicht nur für die Autoindustrie her.  Die baulichen Veränderungen der beiden Hallen E und F und der Umbau der äußeren Fluchtleiter der Halle stehen in Verbindung der veränderten Nutzung eines Teils des Objekts derzeitig als Lagerbereiche in Produktions- und Montagebereiche. In einer der bestehenden Hallen wird eine Etage für Büros, Sanitärbereich und Umkleide eingebaut. Die Bereiche werden mit einer offenen Pawlatsche in der Halle verbunden und an die bestehende Treppe angeschlossen. Diese Pawlatsche/Gang/ wird mit einem Netz geschützt, um den Kontakt mit der Kranbahn zu verhindern.  Die derzeitigen Büros werden in Tagesräume für die Mitarbeiter umgebaut. Die Stahltreppe wird aufs Dach geführt und dient zum Betreten des Technikraums mit den Lüftungsgeräten. In der Ebene des 1. OG unter der eingebauten Etage entsteht Platz zur Wartung von Maschinen, für Büros, Elektrowerkstätten und Lager. Zwischen den beiden Hallen wird die Trennwand aus Systempaneelen entfernt. In der Nordfassade werden Öffnungen für eine neue Fluchttür, Fenster der Umkleideräume und Büros angelegt. Es entsteht eine neue Einfahrt für Lastwagen und Gabelstapler. Die Außenansicht betrifft vor allem die Nordfassade, wo Fensterbänder installiert werden. Aus den Umkleideräumen im 2. OG führt eine neue Stahltreppe.  Die Fertigstellung der Umbauten ist für April 2018 geplant.