Der Zubau des Lagers mit Aluminium im Areal des Unternehmens RONAL ČR s.r.o.

Datum: 19.12.2013
picture
Das Objekt wurde erfolgreich amtlich geprüft und in dieser Zeit verläuft die Bauübergabe und Beseitigung der Arbeitsrückstände.

Im Sommer dieses Jahres haben wir mit dem Zubau des Lagers mit Aluminium für unseren beständigen Kunde, die Firma Ronal in Pardubice, begonnen. Es geht um eine Einschiffhalle mit der Stahlbetonrasterkonstruktion, welche unmittelbar von einer Seite zum bestehenden Hauptproduktionsgebäude  anliegen wird. Der Neubau mit der Grösse von 850 m2 respektiert die Architekture vom bestehenden Objekt und alle Konstruktionen, Materiale und Oberfläche werden im gleichen Standard und Farbton wie die zubehörige Elemente des bestehenden Objekts ausgeführt. Das Bauwerk wird das Pultdach haben und die Ränder des Daches bestehen sich aus Atik. Eigene Überdachung wird sich aus verzinkten Trapezblechen bestehen. Auf der Fassade des Bauwerks wird bis die Höhe 3 m ein vorgefertigter Sandwichpaneel verwendet, höher dann ein  montierter Leichtmantel von horizontal gelegten c-Kassetten mit dem Isolationschicht aus Mineralwolle. In der Halle werden die Lager und die Regielager für Rohaluminium platziert. Die Arealstrasse wird im Rahmen des Zubaus erweitert. Der Zutritt in Areal des Betriebs ist von der bestehenden offentlichen Strasse mit dem Haupteingang über das Pförtnerhaus geplant. Die Übergabe des fertiggestellten Werks wird im Dezember 2013 durchlaufen.